Philips 916B

Philips 916B

Batterie-Super aus dem Jahr 1941
Langwelle 708 - 585 m
Mittelwelle 186 - 2000 m
Kurzwelle 16,7 - 51 m
6 Kreise, davon 2 veränderbar durch C
bestückt mit 4 Röhren:
Abmessungen 51x27x20 cm
permanent-dynamischer Lautsprecher 20cm
Dieses Gerät wurde vermutlich in der Nachkriegszeit aus Mangel an passenden Röhren oder der sehr teuren Anodenbatterie zu einem netzbetriebenen Zweikreiser umgebaut.
Die beiden ZF-Filter wurden durch einen Zweikreis-Spulensatz der Firma Dreipunkt ersetzt. Die dazu verwendeten Röhren stammen wahrscheinlich aus Restbeständen der amerikanischen Armee.
Ausgangsübertrager und Netzteil sind leider nicht mehr vorhanden.
Mancher Radiosammler mag sich angesichts dieser "Verbastelung" entsetzt abwenden. Der damalige Besitzer hat dieses Radio sicher aus praktischen Gründen modifiziert, er wollte einfach nur in Notzeiten Radio hören. Was 60 Jahre später ein Radiosammler dazu sagt, war ihm mit Recht egal.

Philips 916B

Philips 916B

Philips 916B